Der Zauber von Juist auf rund 100 Seiten

Der jährlich erscheinende „Hauptkatalog“ ist das zentrale Medium der Nordseeinsel Juist. Die Ausgabe für das kommende Jahr hat die Full-Service-Agentur move:elevator realisiert. Entstanden ist das Porträt einer Insel, das ihrem besonderen Zauber den gebührenden Raum gibt.

Paradiesische Zustände

Kilometerlanger Traumstrand, Ponys statt Autos und das Weltkulturerbe direkt vor der Tür - paradiesische Zustände, die für sich sprechen, befand move:elevator und entschied sich zu einem radikalen Katalog-Konzept. "Um Juist zu vermarkten, braucht es keine Inszenierung, sondern ein sensibles Auge, das den besonderen Zauber in einzigartigen Momenten auffängt", erklärt Geschäftsführer Hans Piechatzek. "Die Insel braucht nur genug Raum, um ihre ganze Schönheit und Kraft zu entfalten."

Bilderbuchcharakter

Und so bestimmen Großzügigkeit und Reduziertheit den Juist-Katalog 2014. Zurückhaltendes Layout und dezente Text- und Grafikelemente geben der Insel auf rund hundert Seiten ihre eigene Bühne. Schier endloser Strand, die Weiten der Dünen und die Menschen, die die Insel genießen, sind die erklärten Protagonisten. Großzügige Panoramafotos dominieren den Katalog, der durch seine Reduziertheit beinahe den Charakter eines Bilderbuches erhält. Die Bildsprache transportiert Natürlichkeit, lediglich kleine Textelemente unterstützen das Panorama mit informativem Content.

Authentisch und innovativ

Da Authentizität das Medium trägt, verzichtete move:elevator auf professionelle Models und holte ausschließlich echte Gäste und Inselbewohner vor die Kamera. Das innovative Moment des Kataloges: Storytelling - jedes Bild erzählt seine eigene Geschichte. Der Katalogtitel "Freundschaft fürs Leben" ist gleichsam Leitmotiv, in dem sich Großvater und Enkel, die Beachvolleyball-Clique oder das Mädchen und sein Pony finden. Die gesamte Motivik ist dem Topos der Freundschaft unterstellt und wird durch das Key-Visual der Umarmung noch weiter verdichtet.

Ab auf die Insel - Customer Journey

Das Konzept der lebenslangen Freundschaft unterstützen Service-Elemente, die ganz im Sinne des Customer Journey den Weg auf die Insel ebnen. Sie liefern Informationen über aktuelle Freizeitangebote, kulinarische Tipps, eine Einführung ins Nachtleben und einen umfassenden Überblick über die Ferienunterkünfte vor Ort. Auch eine kleine Besonderheit hält der Katalog bereit: vier Postkarten mit der Aufschrift "Wir haben gebucht - seid ihr auch dabei?". Diese kann der Leser und künftige Besucher weiterschicken und damit Freunde und Familie zu einem Juist-Trip inspirieren. Zusätzliches Service-Element ist der Insel-Guide. Das handliche Heftchen liegt dem Katalog bei und führt ihn mit einem gezielten Schwerpunkt auf Tourismus-Information detailliert fort. Auf 53 Seiten finden sich Sehenswürdigkeiten samt Öffnungszeiten und Eintrittspreisen, Fährplan, Veranstaltungskalender und Aufklappkarte.

Ein echtes Stück Insel

"Unser Anspruch an den Katalog ist, dass die Menschen, die Juist seit Jahren, auch seit Jahrzehnten besuchen, ihre Insel darin wiedererkennen", sagt Hans Piechatzek, Geschäftsführer von move:elevator. "Sie sollen ein echtes Stückchen Juist nach Hause bekommen, das Lust auf viel mehr macht." Ein Anspruch, den Juist-Marketingleiter Thomas Vodde erfüllt sieht. "Freundschaft fürs Leben ist die zentrale Botschaft", sagt Vodde. "Und diese sendet der Katalog über all seine Seiten hinweg auf eine ganz besondere und emotionale Weise."


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250