Drittgrößte Werbeagentur im Revier

move:elevator aus Oberhausen landete beim Ranking um die größte Werbeagentur der Region auf den dritten Platz. Das Wirtschaftsmagazin Reviermanager vergleicht in seiner aktuellen Ausgabe 44 im Ruhrgebiet ansässige Werbeagenturen.

Regionaler Bezug

In dem Ranking des Reviermanagers wurde aus insgesamt 44 Agenturen im Revier die umsatzstärkste ausgewählt. Dabei holte die Full-Service-Agentur move:elevator aus Oberhausen den dritten Platz. Mit einem Umsatz von 15 Mio. Euro im Jahr 2010 platzierte sich move:elevator hinter der WESTPRESS Werbeagentur aus Hamm sowie B&W MEDIA-SERVICE aus Essen und noch vor so bekannten Namen wie CP/COMPARTNER aus Essen.

Auf der Überholspur

„Wir freuen uns sehr über die gute Platzierung im Reviermanager“, sagt Hans Piechatzek, Geschäftsführer von move:elevator. Auch der Gewinn zahlreicher Auszeichnungen allein in der ersten Jahreshälfte 2012 bestätigt, dass move:elevator zu den kreativen Leuchttürmen im Ruhrgebiet gehört. So wählte die Jury des Deutschen Preises für Onlinekommunikation die von move:elevator erstellte Website für Emmas Enkel (www.emmas-enkel.de) zu den fünf besten Einreichungen des Awards. Auch beim Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation gelang move:elevator mit dem Konzept für Emmas Enkel der Einzug ins Finale. Zu den weiteren Kunden gehören außerdem die IKK, die Duisburger Verkehrsgesellschaft, der VRR und die Ostfriesischen Inseln.

Engagiert im Revier

„Die gute Platzierung im Reviermanager ist für uns ein weiterer Ansporn, uns in der Region und für die Region zu engagieren “, erklärt Markus Lacum, Geschäftsführer von move:elevator. Die Werbeagentur ist eine feste Größe im Ruhrgebiet, wenn es um die Konzeption von Websites, Printprodukten und Kampagnen geht. Unter anderem entwickelte und realisierte move:elevator den neuen Imagefilm der Stadt Oberhausen, den Jahresbericht der STOAG sowie den Geschäftsbericht für den international tätigen Energiedienstleister Bilfinger Berger Power Services.


Links & Downloads