Ansichten der VIACTIV Website auf MacBook und Smartphone

Fußballstar Metzelder kickt für die VIACTIV Krankenkasse

Früher BKK vor Ort, heute VIACTIV Krankenkasse: Im Rahmen einer deutschlandweiten Kampagne hat sich die einstige BKK vor Ort vor einem Jahr neu aufgestellt. Realisiert wurde die Kampagne von der Full-Service-Agentur move:elevator. Nun legen VIACTIV und move:elevator mit einer zweiten Kampagne gemeinsam nach – mit Unterstützung von Fußballstar Christoph Metzelder.

Gesundheit aktiv fördern

Als Deutschlands sportliche Krankenkasse hat sich die VIACTIV Krankenkasse seit ihrer Umbenennung vor rund einem Jahr nicht nur erfolgreich neu positioniert, sie hat damit einen Nerv getroffen. Denn die VIACTIV will Gesundheit nicht nur erhalten, sondern aktiv fördern. Auf diesem Kurs fahren die VIACTIV Krankenkasse und move:elevator nun weiter und gehen mit einem Fitness- und Ernährungsprogramm auf den Markt. Prominenter Coach ist Fußballstar Christoph Metzelder, der der Fitnesskampagne sein Gesicht gibt. Es ist bereits die zweite Kampagne, die move:elevator für die VIACTIV realisiert. 

Auf Battlemodus: Schlagt den Metze!

Die Kampagne findet ausschließlich online statt: In kurzen Videos gibt Vizeweltmeister Christoph Metzelder den Usern Tipps zu gesunder Ernährung und zeigt Fitnessübungen zum Mit- und Nachmachen. Außerdem fordert der Fußballstar die User zum "Metze-Battle" heraus: In Kurzvideos macht "Metze" Fitnessübungen vor und die Netzgemeinde ist aufgerufen, ihn leistungsmäßig zu schlagen. Einfach selbst ein Video drehen, es auf der "Metze-Battle"-Landingpage hochladen und bei Bestleistung winkt nicht nur die Siegertrophäe, sondern auch ein spannender Gewinn. Der Dialog mit der Zielgruppe ist damit hergestellt, die Kampagne lebt und entwickelt sich über User Generated Content - und damit durch die Menschen selbst. Und wie Übungen wie "Seilspringen auf einem Bein" oder "Bratpfannen-Pingpong" zeigen, geht es zwar um Leistung, aber auch um den Spaß an der Bewegung und ein positives Lebensgefühl.

Metzelder spielt Fußball

Leistung als Leitmotiv

Das Leitmotiv der Kampagne ist somit klar: Leistung, und diese in verschiedenen Variationen. Die persönliche Bestleistung, die gemeinsame Teamleistung, die Lust an der Leistungssteigerung. Das Leitmotiv ist nur konsequent, denn das Leistungsprinzip ist der große USP der Marke. Die VIACTIV Krankenkasse hat im Gegensatz zu den meisten anderen Krankenkassen nach der Beitragssatzerhöhung in diesem Jahr ihren Leistungskatalog nicht gekürzt hat, sondern bietet ihn ihren Kunden nach wie vor vollständig an. Das Motiv fungiert also im doppelten Sinne: Es geht um die sportliche Leistung der User und gleichzeitig um den Kern des VIACTIV-Markenversprechens. Neben dem Fitness- und Ernährungsprogramm steht daher der Leistungskatalog der Krankenkasse als zweites großes Thema im Zentrum der Kampagne: Ihre fünf stärksten Leistungen präsentiert die VIACTIV auf einer eigenen Kampagnen-Seite, eine Image-Seite fasst sämtliche Kundenvorteile sowie eine Auswahl der Fitness- und Ernährungsvideos noch einmal knackig zusammen.

Viral, mobil und authentisch

"Eine Onlinekampagne heißt Viralität, Mobilität und direkte Kommunikation", erklärt Markus Lacum, Geschäftsführer von move:elevator. "Deshalb ist das Netz genau der richtige Aktionsraum für die VIACTIV-Kampagnenbotschaft. Die User geraten wortwörtlich in Bewegung, gestalten die Kampagne durch ihren Content aktiv mit und erzeugen zudem Viralität. Diese Beweglichkeit ist der Modus, der die Kampagne zusätzlich trägt." Mathias Kahl, Leiter Werbung & Kommunikation bei der VIACTIV Krankenkasse: "Eine Persönlichkeit wie Christoph Metzelder ist genau das Gesicht, das unsere Kampagne glaubwürdig und sympathisch nach außen trägt. Denn auch nach seiner aktiven Profizeit steht Metzelder für die Lust an der Bewegung, einen sportlichen und gesunden Lebensstil und ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Er verkörpert damit unsere Werte authentisch und vertrauenswürdig.

 

Kleiner Eindruck von den Landingpages:

Osteopathie Landingpage ansehen

Fitness Landingpage ansehen


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250