Aufmacherbild Creative Award

Gold und Silber beim Summit Creative Award

Die Full-Service-Werbeagentur move:elevator ist beim

19. Summit Creative Award in Portland gleich mehrfach ausgezeichnet worden. Die Jury vergab einmal Gold und dreimal Silber für das Inselportal „Das Gelbe vom Eiland“, den Onlineshop „Emmas Enkel“ und einen Imagefilm über die Stadt Oberhausen.

Der Summit Creative Award (SCA) hat eine klare Grenze: 30 Millionen Dollar. Ausschließlich Agenturen, deren Jahresumsatz darunter liegt, werden zum Wettbewerb zugelassen. Denn der SCA würdigt gezielt jene Arbeiten, die auch ohne Riesen-Etat herausragen. Er bietet kleinen und mittelständischen Agenturen ein Forum, sich unter vergleichbaren Bedingungen auf Augenhöhe zu messen. Und die Mitbewerber kamen aus allen Ecken: Australien, Brasilien, Korea oder Thailand sind nur einige Nationen, aus denen die Agenturen ihre Projekte zum 19. Summit Creative Award nach Portland schickten. Mehr als 5.000 Einreichungen aus insgesamt 25 Ländern gingen in diesem Jahr bei der SCA-Jury ein.

Inselfreunde und Tante Emma

Mit einem Inselportal, einem Onlineshop und einem Imagefilm über ihre Stadt konnte sich die Oberhausener Agentur move:elevator erfolgreich gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen. "Das Gelbe vom Eiland", ein bereits mehrfach ausgezeichnetes interaktives Onlineportal über die Ostfriesischen Inseln, würdigte die Jury mit Gold in der Kategorie "Travel/Tourism/Nature Website" und Silber in der Kategorie "Community Website". Das Portal kombiniert eine eigene Onlinecommunity mit einem interaktiven Reiseführer und bietet so hundert Prozent User Generated Content rund um die Ostfriesischen Inseln. Ebenfalls auf das Siegertreppchen durfte der Onlineshop, den move:elevator für das Düsseldorfer Unternehmen "Emmas Enkel" entwickelt hat: Silber in der Kategorie "eCommerce Website". In der Marke verschmilzt das Konzept des klassischen Tante-Emma-Ladens mit einem modernen Onlineshop und einem Bringdienst. Damit ist "Emmas Enkel" Deutschlands erstes funktionierendes Multi-Channel-Konzept für den Lebensmitteleinzelhandel.

Liebeserklärung punktet

"Und dass sich auch ein Stückchen Heimat bei diesem internationalen Wettbewerb behaupten konnte, freut uns natürlich besonders", sagt move:elevator-Chef Hans Piechatzek. Der Imagefilm über Oberhausen, den brandnew entertainment, die Film-Unit der Agentur, für die lokale Wirtschaftsförderung realisiert hat, gewann Silber in der Kategorie "Not-for-profit Video". "Wir haben bei dem Film ganz klar auf Authentizität gesetzt, echte Menschen, markante Orte - Oberhausen ungeschminkt", erklärt Piechatzek. "Wirklich schön, dass unsere Liebeserklärung auch in den USA ankommt." Der Summit Creative Award wird von der Summit International Awards Organization (SIA) ausgelobt, die sich im Jahre 1994 gegründet hat. Seit 19 Jahren würdigt dieser Preis ausschließlich Projekte kleiner und mittelständischer Agenturen. Die Jury stellen Experten aus Werbung, Marketing, Film und Wissenschaft. Bekannte Namen sind unter anderem Saatchi & Saatchi, die New York University, Ogilvy oder die Turner Studios.


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250