Aufmacherbild Pressemitteilung

Heise-Shop gewinnt Digital Media Award Europe

Der Londoner Telegraph, CNN international – es sind bedeutende Namen, zu denen sich move:elevator da gesellen darf. Umso mehr freut sich die Full-Service-Werbeagentur aus Oberhausen über den Digital Media Award Europe, der ihr gemeinsam mit dem Heise Zeitschriften Verlag verliehen wurde.

Der Preis würdigt den Onlineshop des renommierten Heise Verlages, dessen Konzeption und Design die Agentur move:elevator im Zuge eines umfassenden Relaunchs auf den neuesten Stand brachte. Nutzerfreundlichkeit und Vertriebsorientierung haben die Jury überzeugt, die dem Heise-Shop den Digital Media Award Europe in der Kategorie "Magazine Website" verlieh. Der Shop ist einziger deutscher Preisträger des europäischen Medien-Awards. Zu den weiteren Gewinnern zählen unter anderem die Nachrichtenportale CNN.com international in der Kategorie Social Media oder die Londoner Telegraph Media Group als beste "Newspaper Website".

Herausforderung und Chance

Mirko Klopfleisch, Manager von shop.heise.de, freut sich über das Kompliment an die digitale Entwicklung des Verlagshauses. "Das Internet ist für alle Medienhäuser Herausforderung und Chance zugleich", sagt Klopfleisch. "Diese Auszeichnung ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir mit dem Heise Shop auf dem digitalen Sektor überzeugen können." move:elevator-Chef Hans Piechatzek sieht in der Auszeichnung eine Würdigung, die für eine Werbeagentur nicht unbedingt alltäglich ist. "Dass wir uns in eine erlesene internationale Medienriege einreihen dürfen", sagt Piechatzek, "ist für uns Oberhausener schon etwas Besonderes."

Premiere

Die European Digital Media Awards wurden in diesem Jahr erstmalig vergeben. Ausgelobt von der World Association of Newspapers and News Publishers (WAN-IFRA) würdigt der Medienpreis herausragende Arbeiten von Verlagshäusern, die ihre Inhalte durch Online-Plattformen, crossmediale Konzepte oder Social-Media-Aktivitäten erfolgreich ins Digitale überführen. "Die European Digital Media Awards liefern überzeugende Beweise für die Innovation und die verbraucherorientierten Lösungen europäischer Verlage", sagte Stig Nordqvist, Executive Director of Publishing & Digital der WAN-IFRA, bei der Verleihung in London. "Die Sieger-Projekte zeigen, wie Verlage den veränderten Mediengewohnheiten ihrer Zielgruppe Rechnung tragen."

Hier geht's zum Heise-Shop


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250