move:elevator gewinnt Umwelt-Award

Die Vertriebs- und Full-Service-Werbeagentur move:elevator wurde mit dem Umwelt-Award „Die grüne Flotte“ geehrt. Der Preis wird jährlich von Volkswagen Financial Services und dem NABU ausgelobt. Die move:elevator-Flotte hatte sich mit einem umweltfreundlichen Fahrzeuganteil von 97,5 Prozent verdient gemacht.

Sieger der kleinen Fuhrparks

Zum nunmehr fünften Mal kamen die Kooperationspartner Volkswagen Financial Services und der Deutsche Naturschutzbund (NABU) zusammen, um Unternehmen für ihr besonders umweltfreundliches Fuhrparkmanagement auszuzeichnen. Mit mehr als 100 Anmeldungen hatte der Umwelt-Award „Die grüne Flotte“ einen Zulauf wie nie zuvor. Der Preis wurde in den drei Größen-Kategorien „bis 100 Fahrzeuge“, „100 bis 200 Fahrzeuge“ und „mehr als 200 Fahrzeuge“ verliehen. move:elevator setzte sich mit einem umweltfreundlichen Fahrzeuganteil von 97,5 Prozent bei den kleinen Fuhrparks durch.

„Entspricht unserer Vorstellung von Nachhaltigkeit“

Mirko Sosnowski, Vertriebsdirektor der move:elevator-Group aus Dresden, freute sich sehr über den Gewinn des Umwelt-Awards. „Denn als nichtproduzierendes Unternehmen haben wir lediglich beschränkte Möglichkeiten, umweltfreundliche Maßnahmen in unsere Abläufe zu integrieren“, sagte Sosnowski. Dennoch habe man sich auf die Suche nach nachhaltigen Lösungen begeben und sich schnell auf den firmeneigenen Fuhrpark verständigt. „Wir haben dann bewusst in eine Flotte investiert, die mit der umweltschonenderen BlueMotion-Technologie ausgestattet ist. BlueMotion gewährleistet einen reduzierten und damit optimierten Ausstoß von Schad- und Kraftstoffen und entspricht damit genau unseren Vorstellungen von Nachhaltigkeit.“

Rundum-Versorgung des Point of Sale

Mit einer Flotte von rund 130 Fahrzeugen ist move:elevator Dresden für seine Kunden deutschlandweit im Einsatz. move:elevator Dresden ist auf die nationale Umsetzung von personalgestützten Vertriebs- und Handelsmarketing-Maßnahmen spezialisiert und unterstützt hierbei führende Unternehmen der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie mit maßkonfigurierten Kooperationsmodellen. Darüber hinaus ist move:elevator als Dienstleister im Bereich der Werbemittel-Logistik tätig und bietet die zielgerichtete Umsetzung und Optimierung aller involvierten Prozesse. move:elevator Dresden ist ein Teil der move:elevator-Group mit insgesamt mehr als 180 Mitarbeitern und einem in 2013 generierten Jahresumsatz von annähernd 18 Millionen Euro. Weitere Preisträger des Umwelt-Awards sind das Deutsche Rote Kreuz Cuxhaven/Hadeln (100 bis 200 Fahrzeuge) und die Firma Krieger Anlagen (mehr als 200 Fahrzeuge).

Auszeichner wurden zu Ausgezeichneten

Und auch die Award-Organisatoren selbst wurden mit einer Auszeichnung bedacht. Die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf verlieh der Volkswagen Financial Services sowie dem NABU für ihr Engagement im Bereich des Moorschutzes die Auszeichnung „UN-Dekade Biologische Vielfalt“. Die Umweltministerin: „Der Erhalt der biologischen Vielfalt ist eine gemeinsame Herausforderung für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Das freiwillige Engagement von Volkwagen Financial Services und NABU zeigt: Ökologie und Ökonomie gehen Hand in Hand.“ Gerhard Künne, Sprecher Gf Volkswagen Leasing, sieht in der Würdigung eine wertvolle Bestätigung, „dass wir mit der Projektpartnerschaft mit dem NABU und der Verzahnung von Automobil- und Umweltschutzthemen genau den richtigen Ansatz bei unserem Nachhaltigkeitsengagement gewählt haben.“


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250