Aufmacherbild Kötter Imagefilm

move:elevator produziert Imagefilm für KÖTTER Services

move:elevator hat mit seiner Bewegtbild-Unit brandnew entertainment für die KÖTTER Unternehmensgruppe einen aufwändigen Imagefilm produziert. Das neue Unternehmensvideo zeigt bildstark das große Leistungsspektrum des Familienunternehmens.

Film ab: KÖTTER in neuem Licht

move:elevator hat mit seiner Bewegtbild-Unit brandnew entertainment einen rund zweiminütigen Unternehmensfilm umgesetzt, der auf eindrucksvolle Art und Weise das komplette Leistungsspektrum der KÖTTER Unternehmensgruppe zeigt. Gedreht und produziert wurde Tag und Nacht an den unterschiedlichsten Drehorten: auf einer Werft in Wismar an der Ostsee, in der Notruf-Serviceleitstelle am Firmensitz von KÖTTER Services in Essen sowie an einem deutschen Großflughafen. Hauptdarsteller des Films sind Mitarbeiter der Sparten KÖTTER Security, KÖTTER Cleaning und KÖTTER Personal Service. Ebenso diente der Firmensitz von move:elevator im marinapark als auch andere Oberhausener Firmen als Filmkulisse. Carsten Dahlke, Leiter Marketing bei KÖTTER Services zur Intention des Filmes: „Uns war wichtig, dass der neue Imagefilm unsere Kunden und deren Bedürfnisse genauso in den Mittelpunkt stellt, wie unsere 18.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tagtäglich die Unternehmensgruppe bei unseren Kunden vor Ort repräsentieren.“ 

Hollywood-Flair am Firmensitz

Das Unternehmensvideo zahlt auf die Marke KÖTTER Services ein und auf das breite Angebotsspektrum des Familienunternehmens als starker, leistungsfähiger Partner. Und das nicht nur im Bereich Security, sondern auch in den Bereichen Cleaning und Personal Service. Carsten Dahlke: „Wir zeigen die Vielfalt unserer Dienstleistungen, die Verknüpfung mit digitalen Komponenten und das, was uns seit Jahrzehnten ausmacht: Als Familienunternehmen zu agieren und unseren Kunden Lösungen und Leistungen aus einer Hand zu bieten. Dem Film gelingt es zudem auf ganz besondere Weise, speziell die Möglichkeiten der Digitalisierung einfach und verständlich zu visualisieren.“

Bewegtbild schafft Markenidentität

Carsten Dahlke zur Entstehung des Filmes: „Das Team von brandnew entertainment hat uns von Anfang an überzeugt. Schon im Pitch haben Sie uns ein „Animatic“, ein animiertes Drehbuch präsentiert. Der Film lag quasi visualisiert schon fast fertig vor uns. Wir mussten nur zugreifen und das haben wir dann auch getan. Es ist faszinierend zu sehen, wie nah der finale Film dem ursprünglichen Konzept bzw. Animatic gekommen ist. Wir freuen uns sehr auf den Publikumstest auf der Branchenleitmesse „security essen“ Ende September.“ Das Lob freut Björn Kleiber, Geschäftsführer und Executive Producer von brandnew entertainment, natürlich sehr: „Bewegtbild baut Emotionen zu Marken auf, denn die Kombination von Bilderwelten, Musik, einem guten Offsprecher und starken Inhalten nehmen den Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt des Unternehmens. Deshalb sind Filme längst ein Kernbestandteil im Marketingmix zahlreicher Firmen geworden. Leistungsstarke Unternehmen wie KÖTTER Services können ihre Videos vielfältig einsetzen, damit Vertrauen aufbauen und neue Kunden und Mitarbeiter gewinnen. Wir freuen uns sehr, die KÖTTER Unternehmensgruppe als Partner bei diesem Projekt begleitet zu haben.“


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250