move:elevator zweimal für Best of Corporate Publishing 2011 nominiert

Große Freude bei move:elevator: Die Werbeagentur steht beim Best of Corporate Publishing Award 2011 auf der Shortlist. In zwei Kategorien sind die Oberhausener nominiert.

Mit IKK spleens auf die Shortlist

Angetreten ist move:elevator mit IKK spleens, dem umfangreichen Jugendmarketing-Paket der Innungskrankenkassen. In zwei Kategorien hat sich die Oberhausener Werbeagentur beworben: „B2C/Gesundheitswesen/Pharma“ und „Best Crossmedia Solution“ – und hat es in beiden Kategorien auf die Shortlist geschafft. Die Konkurrenz beim Best of Corporate Publishing Award 2011 ist stark, zu den direkten Wettbewerbern von move:elevator zählen unter anderem Bayer, BMW und Credit Suisse.

Mit über 600 eingereichten Publikationen ist der BCP der größte Corporate-Publishing-Wettbewerb Europas. Seit 2003 zeichnet das Forum Corporate Publishing gemeinsam mit führenden Branchenmagazinen wie acquisa, Horizont und w&v die besten Unternehmenspublikationen aus dem deutschsprachigen Raum aus. Entsprechend groß ist die Begeisterung bei move:elevator, bei diesem renommierten Award gleich zweimal nominiert zu sein. „Es ist ein tolles Gefühl, dort in einer Reihe mit BMW oder Bayer zu stehen“, freut sich Hans Piechatzek, Geschäftsführer von move:elevator. „Und wir sind natürlich auch sehr aufgeregt und stolz, dass wir die Jury mit unseren IKK spleens-Produkten überzeugt haben.“

Die Preisträger des BCP 2011 werden am 6. Juli 2011 in Hamburg bekanntgegeben.


Links & Downloads