Neue Version des VRR-Fahrtenplaners

move:elevator hat für den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ein spannendes Service-Tool neu aufgelegt: Der digitale Fahrtenplaner wurde nun um wesentliche Funktionen erweitert. Die neue Version feiert gerade als „Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner“ Premiere.

Nur ein paar Klicks entfernt

Wie komme ich am schnellsten zum Weihnachtsmarkt in der Nachbarstadt? Die Nahverkehrskunden im VRR-Gebiet können dafür einfach ihr Smartphone oder Tablet rausholen. Denn mit dem Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner ist die schnellste Verbindung nur ein paar Klicks entfernt. Den eigenen Standort angeben, Wunschziel eingeben, fertig. Der VRR ließ das Tool anlässlich der ExtraSchicht entwickeln, einem riesigen Ruhrgebietsevent mit rund 500 Veranstaltungen an 45 Spielorten. Der Fahrtenplaner gab den Menschen die Möglichkeit, bequem ihre Fahrt mit Bus und Bahn von A nach B zu planen. Dieses Tool hat move:elevator zur diesjährigen Weihnachtssaison neu konzipiert, designt und umgesetzt.

Entspannt planen, entspannt ankommen

Eine optimierte Usability macht den Fahrtenplaner für den User noch intuitiver und einfacher bedienbar. Zudem ist das neue System mandantenfähig: Texte, Farben, Logos oder Icons können angepasst und individuell vom Mandanten gepflegt werden. Die neue, leistungsfähigere Version feiert gerade Premiere: Als Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner ermöglicht das Tool den Menschen, ihre Fahrten zu allen der rund 100 Weihnachts- und Adventsmärkte im VRR-Gebiet ganz entspannt zu planen. Einfach Startpunkt und Wunschweihnachtsmarkt eingeben und schon bekommt der User die schnellsten Routen mit den Abfahrtszeiten in Echtzeit.

Bewährte Partnerschaft

Hat man sich für eine Verbindung entschieden, kann man sie nun auch ganz einfach per E-Mail verschicken und sich so mit anderen Menschen verabreden. Zudem findet der Nutzer eine interaktive Karte, auf der die Weihnachts- und Adventsmärkte mit Öffnungszeiten und weiterführenden Links verzeichnet sind. "Wir arbeiten schon seit Jahren als Business-Solutions-Partner für den VRR", sagt move:elevator-Geschäftsführer Hans Piechatzek. "Umso schöner ist es, die gemeinsamen Projekte über die Jahre wachsen zu sehen. Der VRR gibt uns immer wieder spannende Möglichkeiten, Innovationen umzusetzen und auch weiterzuentwickeln."

Hier geht's zum Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250