Riesenposter mit 3D-Effekt

56 Meter hoch – so groß hat move:elevator noch niemanden herausgebracht. Im Rahmen der Erweiterungs-Kampagne des Shoppingcenters CentrO ist Lena Gercke auf einem 1.960 Quadratmeter großen Megaposter zu sehen, welches unübersehbar am Oberhausener Gasometer hängt. Für die Printkampagne und die Funkspot-Realisierung zeichnet sich move:elevator verantwortlich.

Am 27. September war der offizielle Start der CentrO Erweiterung in Oberhausen und der Beginn einer umfangreichen Kampagne. Testimonial der Kampagne ist Lena Gercke, Gewinnerin der ersten Staffel der TV-Sendung „Germanys Next Topmodel“.

Megaposter mit 3D-Effekt

Neuland betrat die Oberhausener Agentur mit der Realisierung des 54 Meter großen Megaposters, das im Rahmen der Kampagne am Gasometer, dem Oberhausener Wahrzeichen hängt. Das Poster setzt sich aus 16 je 14 Meter großen Einzelbannern zusammen. Der Clou des Posters: ein integrierter 3D-Effekt. Auf der vierten, unteren Bahn des Posters wurden die Lamellen des Gasometers in das Motiv aufgenommen. Dank dieses grafischen Tricks sieht es so aus, als ob Lena Gercke auf einer der Laufbahnen des Gasometers sitzen würde. Und Lena Gercke wird lange dort sitzen: Dank eines auswechselbaren Banners wird das Motiv auch für die verlängerten Öffnungszeiten des CentrO in der Weihnachtszeit werben.

Kampagne mit 15 unterschiedlichen Motiven

„Wir haben noch nie eine Kampagne mit so vielen unterschiedlichen Motiven betreut“, sagt Martin Menkhaus, Creativ Director von move:elevator. Vor allem die Postproduktion der 15 unterschiedlichen Motiven sei eine große Herausforderung gewesen. Umso erfreulicher war die äußerst angenehme Zusammenarbeit mit Lena Gercke. „Lena ist ein extrem professionelles und völlig undivenhaftes Model“, so Martin Menkhaus. Überrascht habe die „Germanys next Topmodel“-Gewinnerin vor allem im Tonstudio. „Sie ist ein echtes Multitalent, das unsere Texte hervorragend eingesprochen hat. Uns als Agentur freut es natürlich mit einem Model zusammen zu arbeiten, das genau das umsetzt, was wir uns ausgedacht haben.“


Links & Downloads