Startschuss für interkommunale Online-Plattform meotec

Startschuss für interkommunale Online-Plattform meotec

move:elevator kreiert Corporate Design und Internetauftritt.

meotec bietet regionalen Unternehmen ein Forum, das die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit gleichermaßen stärkt. move:elevator sorgt mit der Umsetzung des Corporate Designs und des Internetauftritts für einen einheitlichen und charakterstarken Auftritt von meotec, dem sich 800 technologieorientierte Unternehmen aus Mülheim/Ruhr, Essen und Oberhausen angeschlossen haben.

Das Ziel der meotec-Initiative der Städte Mülheim/Ruhr, Essen und Oberhausen ist es, klein- und mittelständischen Unternehmen in der Region ein gemeinsames Forum zu bieten, deren Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und langfristig Arbeitsplätze zu sichern. Mit der neu geschaffenen Plattform werden Betriebe neben Innovationsgesprächen oder gemeinsamen Workshops dabei unterstützt, sich auf Veränderungen und den gestiegenen Wettbewerb um Arbeitskräfte und Aufträge einzustellen. Der neue Internetauftritt schafft dabei Kooperationsmöglichkeiten für die ansässigen Unternehmen. Benutzer können auf eine Datenbank mit Informationen über rund 800 innovative technologieorientierte Unternehmen aus der MEO-Region zurückgreifen.

Eine starke Gemeinschaft – meotec

Für die einheitliche Kommunikation des meotec-Verbandes benötigte die Initiative einen passenden Markenkern, ein einheitliches Corporate Design und einen Internetauftritt: move:elevator überzeugte den Projektträger, die Mülheim und Business GmbH, mit seiner Erfahrung und als Experte für integrierte Kommunikation. Das Team aus Oberhausen entwickelte eine Wort-Bildmarke, ein neues Corporate Design, konzipierte die Webseite, die sie auch derzeit programmieren und die extern erstellte Datenbank zur Suche von Kooperationspartnern integrieren. Unternehmen aus dem Ingenieurswesen, der Metallverarbeitung, des Recyclings und der Bauwirtschaft können sich registrieren und auf diese Weise die Vorteile eines großen regionalen Netzwerkes nutzen. Die Webseite geht Anfang des Jahres 2011 online. „Jeder starke Verbund braucht gute Kommunikation – und dafür sind wir da“, sagt der Geschäftsführer von move:elevator, Hans Piechatzek, selbstbewusst.


Links & Downloads