Wirtschaftstreff: Klares Ja für Oberhausen

Gute Stimmung bei der ersten „MittagsZeit“ im neuen Jahr: Der Unternehmertreff zog ein positives Fazit für den Wirtschaftsstandort Oberhausen. Besonders hervorgehoben wurde die dort ansässige Werbeagentur move:elevator als Beispiel für einen erfolgreichen lokalen Entwicklungsimpuls.

Zukunft und Perspektive

Die "MittagsZeit", zu der Unternehmerverband und die Wirtschaftsförderung geladen hatten, zelebrierte ihren Jahresauftakt in den neuen Räumlichkeiten der marinapark GmbH & Co. KG.. Thema des Tages war "Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Oberhausen: Herausforderungen und Perspektiven", zu dem Oberbürgermeister Klaus Wehling einen Impulsvortrag hielt.

Stärkung des Mittelstandes

Wehling betonte vor allem den Strukturwandel in Oberhausen, der wegführe von der Dominanz großer Unternehmen und verstärkt hinführe zu mittelständischen Firmen. "Wir haben über 250 Betriebsstätten mit mehr als 50 Beschäftigten. Das ist ein starkes Pfund", betonte er. "Es gibt vieles, auf das wir stolz sein können."

Bestandssicherung und Weiterentwicklung

Frank Lichtenheld, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Oberhausen GmbH und der Entwicklungsgesellschaft Neu-Oberhausen mbH, knüpfte daran an, indem er die Werbeagentur move:elevator als Beispiel "für die dynamische Bestandsicherung und Entwicklung in Oberhausen" hervorhob. Seit der Gründung des Unternehmens vor 13 Jahren bis heute, so unterstrich Lichtenheld, sei die Werbeagentur aktiv durch die Wirtschaftsförderung begleitet worden. So sei auch das Projekt marinapark an die beiden Geschäftsführer Markus Lacum und Hans Piechatzek herangetragen worden. Heute ist dies der neue Firmensitz des Oberhausener Unternehmens.

Potenzial für die Zukunft

Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes Wolfgang Schmitz erklärte, dass man weiterhin an das Potenzial Oberhausens glaube. Umso wichtiger sei es deshalb, Probleme wie die vergleichsweise hohen Steuern für Unternehmen, die Imageprobleme des Standorts und die noch ausbaufähige Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten offen anzusprechen und sie anzugehen.

Beliebte Veranstaltung

Die vom Unternehmerverband und Wirtschaftsförderung organisierte Veranstaltung "MittagsZeit" erfreut sich bei den Firmen großer Beliebtheit. Die Organisatoren nehmen Fragen zur Wirtschaft rund um den Standort Oberhausen in den Blick. 30 heimische Unternehmen nutzten das Treffen zur Mittagsstunde zur Information und zum gegenseitigen Austausch.


Fragen zur Pressemitteilung?
Kontaktieren Sie uns!

Bild_Visitenkarte_Nicole_Nawrath

Public Relations

Nicole Nawrath

0208 37711-250