Gruppe von Menschen beim Open-Space
01. Juli 2022 von 10 bis 12 Uhr

m:e Open Space - Health Care Special

Am 01. Juli von 10 bis 12 Uhr gibt's jede Menge Raum für Freiraum.

Wir freuen uns mega, dass du hier bist, um gemeinsam mit uns besser zu werden. Wir nennen das: m:e Open Space. Worum‘s geht? Um neue Methoden und Maßnahmen, um Trends und Strategien, neue Techniken und Technologien, neue Lösungen für neue Herausforderungen und vor allem um neue Ansichten und Einsichten. Das Open Space Prinzip ist ganz einfach: Von einem Freiraum zum nächsten, von Impuls zu Impuls. Also meld dich einfach an, bring dich und deine Meinung ein und deine Kollegen:innen, Freund:innen sowie (Geschäfts-)Partner:innen gleich mit. Ganz unverbindlich, ganz offen, ganz im Sinne eines zufälligen Networkings.

Am 01. Juli geht es um den Austausch und die Vermittlung von Wissens-
impulsen zu Trends und Themen. Der Fokus liegt auf Health Care & Gesundheitskommunikation, aber die Themen sind am Ende für alle interessant und vor allem relevant. Melde dich jetzt kostenfrei an!

Partner, die uns unterstützen

Austausch lebt von verschiedenen Sichtweisen und Expertisen. Daher sind wir froh und dankbar mit der BITMARCK, Comline, queo und Scanacs Unterstützer für dieses spannende Event gewonnen zu haben. 

Logo Bitmarck
Logo Comline
Logo queo
Logo Scanacs

Kostenfreie Anmeldung

Anmeldung Open-Space
Screenshot gather.town

Virtueller Austausch mit gather.town

Wenn wir uns nicht persönlich treffen können, muss die technische Basis stimmen. Dafür setzen wir das auf https://gather.town. Eine Plattform, um sich durch eine virtuelle move:elevator-Welt zu bewegen und neben den Vorträgen in eine 1-zu-1 oder sogar 1-zu-n Kommunikation zu treten.

Vorträge: von uns.
Impulse: von dir.

Grundlegende Gedanken werden natürlich von uns an den Start gebracht – in Form von Impulsvorträgen. Aber zum Abheben in Richtung eines intensiven und inspirierenden Austausches bringst du deine Impulse ein.

Wir lieben Probleme!

Wie drei einfache Fragen euer Marketing auf den Kopf stellen!
mit Hans Piechatzek

Hans Piechatzek verrät in seinem Vortrag, warum viele im Marketing oft nicht die Wirkung erzielen, die sie verdienen – und warum wir alle wieder anfangen sollten, Probleme zu lieben. Zudem stellt er drei einfache Fragen vor, mit denen man deutlich mehr aus dem gleichen Budget herausholen kann.

Cloudnutzung

Cloudnutzung für das Gesundheitswesen von heute und morgen mit Andreas Möckel und Sebastian Nieland

Die Daten ins „Nirvana“ senden – so oder so ähnlich ist meistens das Verständnis von Cloudlösungen. Was bedeutet diese Wolke für das Gesundheitswesen? Welche Möglichkeiten bieten sich bereits heute und wie wird sich diese Technologie entwickeln. Was mach die Wolke so interessant? Andreas Möckel und Sebastian Nieland geben einen Einblick anhand eines praktischen Beispiels - Rezeptprüfung und Abrechnung als cloudbasierte Software as a Service.

Marketing Automation

Wie der digitale und automatische Vertrieb von morgen schon heute nutzbar ist mit Alexander Hippe

Marketing Automation ist kaum mehr wegzudenken. Die meisten schauen dabei auf Premiumsysteme wie Hubspot und Salesforce. Wir möchte gern einen Schritt zurücktreten und über die Grundlagen wie Zielgruppen, Touchpoints und Kommunikationsmedien sprechen und diese am Open-Source-System Mautic diskutieren inkl. möglicher Anbindung an iskv_21c|ng.

Zukunftsvision

Comline - connected intelligence mit Ralf Degerdon

Digitalisierung im Gesundheitsmarkt bedeutet die sektorenübergreifende ganzheitliche Vernetzung aller Beteiligten. Softwarelösungen sind die Basis für die digitale Kommunikation. Erleben Sie die Zukunftsvision der Digitalisierung im Gesundheitsmarkt. 

New Work

 Wie Teams beim IT-Dienstleister für ihre Zusammenarbeit auftanken mit Fatima Jabeur

Die Arbeitswelten haben sich über die Zeiten und vor allem durch die Pandemie stark verändert. Die BITMARCK hat es sich daher zur Aufgabe gemacht den Wandel in der (Zusammen)Arbeit und somit die Weiterentwicklung der Kulturen im Unternehmen zu forcieren. Wo das Unternehmen nun steht und wie ein internes Programm Teil der Kultur geworden ist, erfahrt ihr hier.

Gendergerechte Sprache

Warum es nicht weh tut und eigentlich ganz easy ist mit Charlotte Herhold und Thore Jahn

Wir sind eure Begleiter:innen auf der Reise vom generischen Maskulinum in's sprachliche Hier und Jetzt. Und zeigen euch, dass gendergerechte Sprache ein Win-win für alle ist. Bauchweh? Lindern wir. Gleichberechtigung? Wird erlebt: Denn gerechtes Gendern ist kein Hype, es sorgt für weniger Diskriminierung in geschriebenen Texten und im gesprochenen Wort. Wir erklären, welchen Einfluss die Wahl unserer Worte darauf hat, wie wir die Welt wahrnehmen.

Storytelling

Ich liebe das Magazin meiner Kasse! – Wie erreicht man das? Mit Simon Albers

Wie begeistert man Versicherte für das Magazin ihrer Kasse? Wir haben einige Regeln entwickelt, um Versichertenmagazine zu erstellen, die Ihre Marke erlebbar machen und Leserinnen und Leser fesseln. Was macht für euch ein gutes Magazin aus?

Kommunikationsideen

Kanalunabhängig in der Gesundheitsbranche denken mit Martin Menkhaus

Wie Du Kommunikationsideen für deine Kunden entwickelst, ohne schon über Kanäle nachzudenken. 

BITMARCK Venture Client Unit

Mit Startups innovative Lösungen für die Krankenkassen generieren mit Gordon Beese

Krankenkassen haben viele Herausforderungen, welche durch frische Denkweisen und innovative Ideen gelöst werden können. Mit der Ausgestaltung einer Venture Client Unit wollen wir schnell und einfach passende, innovative Lösungen von Startups in die GKV-Welt bringen und etablieren.

Data driven Content Marketing

mit Bernhard Kelz

Kundenbetreuung

Kundenbetreuung 4.0 mit Marion Rohwedel

Der Weg von der projektbezogenen Betreuung zum agilen Service Management.

Weiteres Thema?

Der Open-Space lädt jeden ein, ein Diskussionthema mitzubringen.

Melde dich sehr gern, wenn dich ein anderes Thema interessiert oder bring dies einfach spontan mit.

Vier Schritte. Zwei Stunden. Ein Wow.

Geht nicht? Geht gar nicht. Im Open Space ist alles möglich. Und noch viel, viel mehr. Entdecke neue Prozesse und Perspektiven, entfessele Potenzial und erlebe, wie man im Austausch auf Augenhöhe involviert, inspiriert und, ja, in einer leidenschaftlichen Diskussion vielleicht auch mal transpiriert.

10:00 bis 10:15 Uhr Vorstellung

Los gehts um 10 Uhr mit einem Come-together. Natürlich virtuell. Wir stellen das Open Space Prinzip und unsere Impulsvortragenden mit ihren Themen kurz vor.

10:15 bis 11:00 Uhr Erste Runde

Erste Session-Runde. Du kannst einfach und spontan von Raum zu Raum zu Raum hummeln und die Themen vieler Vortragenden und noch mehr Teilnehmenden mit deinen Sichtweisen befruchten.

11:00 bis 11:45 Uhr Zweite Runde

Zweite Session-Runde. Lass nochmal in einer weiten Runde deine Gedanken fliegen! Denn jeder Antrieb, jede Meinung ist hier richtig und wichtig. Deshalb sind wir im Open Space nicht an endlosen Monologen, sondern an grenzenlosen Dialogen interessiert.

11:45 bis 12:00 Uhr Feedback

Wow. Das würden wir gerne von dir hören. Und von uns. Denn das heißt: Alle gehen inspiriert nach Hause. Dabei nehmen wir auch gerne ein How entgegen – wie wir den Open Space noch besser machen können. Am liebsten natürlich mit dir.

Wer kommt, der kommt.

Willkommen im Netzwerk der inspirierenden Zufälle.

Wen wir gerne in unseren Freiräumen begrüßen würden? Na, ganz einfach: dich. Egal, ob du Kund:in, Mitarbeiter:in, Freund:in oder Freund:in einer Freund:in einer Freund:in bist. Es spielt keine aber auch sowas von überhaupt gar keine Rolle, wer du bist, woher du kommst oder welcher Titel auf deiner Visitenkarte steht. In unseren virtuellen Freiräumen sind die, die zufällig da sind, genau die Richtigen. Hauptsache, du bist open. Genau wie unser Space.

Ein fettes Like für so viel Freiraum.

Das hier geht raus an den Schwarm! Wenn du keinen Flügelschlag verpassen möchtest oder anderen Hummeln unsere virtuellen Freiräume gerne näher bringen möchtest: Fühl dich frei, den Open Space und unsere weiteren Events zu liken und teilen.

Logo LinkedIn
Logo Facebook

Anmeldung

Reservier dir einfach hier und jetzt Freiraum in deinem Kalender für die Freiräume beim m:e

Jetzt zum m:e Open-Space registrieren